Unternehmen - Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

  • 2020

    -Das neue Bürogebäude an der Loikumer Straße 10 wird bezogen.
    -Die erste Digitaldruckmaschine von Regiani wird in Betrieb genommen.

    -Eine neue KKV-Färbeanlage wird in Betrieb genommen.

  • 2019

    -Ein vollautomatisch Dosieranlage zur Dosierung von Farbpasten wird in Betrieb genommen.

    -Eine Ultraschallwaschanlage wir in einen Spannrahmen integriert und reduziert den Wasserbedarf beim Waschen erheblich

  • 2018

    Der Senior-Chef Bernhard van Clewe ist im Alter von 80 Jahren verstorben. Er war mit Leib und Seele 45 Jahre lang Geschäftsführer des Familienbetriebs.

  • 2017

    Anschaffung und Inbetriebnahme eines Transferdruckkalanders.

  • 2016

    Anschaffung und Inbetriebnahme einer dritten Plissiermaschine. 

  • 2015

    Inbetriebnahme eines neuen Spannrahmen der Firma Monforts aus Mönchengladbach.

  • 2014

    Bau einer neuen Produktionshalle mit einer Nutzfläche von 2000m². 

  • 2013

    - Anschaffung einer Dosieranlage für Chemikalien
    - Inbetriebnahme eines neuen Spannrahmen der Firma Monforts aus  Mönchengladbach mit einer neuen Trocknertechnologie
    - Zertifizierung nach DIN EN ISO 50001:2011

  • 2012

    Inbetriebnahme einer Kraft- Wärme- Kopplungs (KWK)- Anlage, die den Betrieb mit Strom und Wasser versorgt. 

  • 2008

    Optimierung der Waschmaschine zur erheblichen Einsparung von Wassermengen und Verweilzeiten. 

  • 2007

    Gründung des betriebseigenen Kinderhortes. Hier werden die Kinder der Mitarbeiter betreut.

  • 2004

     

    -50 Jahre van Clewe! Veröffentlichung einer Biographie von Bernhard van Clewe mit der Firmengeschichte.
    -Bau einer neuen Produktionshalle zum Ausbau des Bereichs Verbunderstellung.

  • 2003

    Geschäftsführung in der 3. Generation: Ansgar van Clewe

  • 2002

    Gründung einer Tochterfirma (van Clewe valid Data GmbH)

  • 2000

    - Anschaffung und Inbetriebnahme einer Verpackungsanlage.
    - Erweiterung der eigenen Abwasseranlage, aus der die Hälfte des im Betrieb benötigten Wassers wieder aufbereitet wird.

  • 1996

    Aufbau und Inbetriebnahme einer eigenen Abwasseraufbereitungsanlage. 

  • 1995

    Gründung einer Tochterfirma (van Clewe Sun Protection GmbH).

  • 1990

    Modernisierung und Erweiterung der eigenen Instandhaltung. 

  • 1986

    Aus der Einzelfirma van Clewe wird die Gerhard van Clewe GmbH & Co. KG. 

  • 1984

    Erweiterung im Produktionsbereich der Oberbekleidung: Anschaffung von Krumpfanlage, Breitwaschmaschine, Softstream-Färbemaschine, KKV Färbemaschine und Hochtermperaturjigger. 

  • 1980

    - 25-jähriges Betriebsjubiläum
    - van Clewe beginnt mit der Veredlung von Stoffen für die Oberbekleidung, sowie das Schmirgeln. 

  • 1977

    Aufbau einer eigenen Färberei (erste Färbeanlage).

  • 1976

    Übernahme der Firma Frohn (Rauherei).

  • 1973

    - Übernahme des Unternehmens van Clewe durch Bernhard van Clewe nach dem Tod seines Vaters und Gründers Gerhard van Clewe. 
    - Bau einer Traglufthalle als Lager.

  • 1971

    Inbetriebnahme des ersten Spannrahmens mit Trocknungs- und Fixiermöglichkeiten. 

  • 1970

    Bau einer neuen Produktionshalle. 

  • 1963

    Bernhard van Clewe wird Diplom Ingenieur mit den Fachrichtungen Weberei und Betriebswirtschaft.

  • 1961

    Anschaffung eines eigenen Dampfkessels. 

  • 1958

    Anschaffung und Inbetriebnahme einer Absauganlage für die Rauherei. 

  • 1956

    - Inbetriebnahme der 3. Rauhmaschine.
    - Einstellung des ersten Mitarbeiters.

  • 1954

    Gründung des Unternehmens durch Gerhard van Clewe. Der Unternehmer startet mit einer Rauhmaschine und rauht Textilien für den Automobilsektor, sowie Strickwaren im Bereich Bekleidung.